HIER FINDEN SIE ALLE DOKUMENTE UND BERICHTE vom Nanosafe-PROJEKT

O1. LEITLINIE FÜR RISIKEN, GESUNDHEITS- UND UMWELTSCHUTZMASSNAHMEN FÜR DIE SICHERE HERSTELLUNG UND VERWENDUNG VON NANOMATERIALIEN IM STEINBEREICH

O1-A1 Vergleichende Studie zur Norm für die Anwendung von Nanomaterialien auf Steinprodukten.

O1-A2 Bericht über die wichtigsten Risikosituationen bei der Herstellung und Verwendung von Nanomaterialien im Steinsektor.

O1-A3 Bericht über den Grad der Gesundheits- und Umweltpräventionsmaßnahmen in den Teilnehmerländern.

O1-A4 Gemeinsamer Leitfaden für Präventionsmaßnahmen zur sicheren Herstellung und Verwendung von Nanomaterialien im Steinsektor.

O1-A5 Technische Schlussfolgerungen des Ersten Internationalen Seminars in Athen (Griechenland).

 

O2. HERSTELLUNG EINES 3D-TRAININGSWERKZEUGS ZUR ANWENDUNG VON NANOMATERIALIEN IM STEINBEREICH

O2-A1 Definieren der Schlüsselsituationen.

O2-A2 Strukturierung der 10 wichtigsten Risikosituationen.

O2-A3 Produktion der Skripte der 3D-Animationen für die Sicherheitstrainingsumgebung.

O2-A4 Produktion von 3D-Animationen für Sicherheitstrainingsumgebungen.

O2-A5 Technische Schlussfolgerungen des Zweiten Internationalen Seminars in Padua (Italien).

O2-A6 Implementierung von Verbesserungen. Technische Verbesserung von 3D-Animationen.

 

O3. OER FÜR SCHULUNG UND BEWUSSTSEINSSTÄRKUNG

O3-A1 Produktion der Open Educational Resource.

O3-A2 Bericht zur IT-Qualitätsbewertung von OER.

O3-A3 Bericht über die Bewertung der Bildungsqualität des Pilotkurses.

O3-A4 Technische Verbesserungen von OER.

O3-A5 Technische Schlussfolgerungen des Internationalen Abschlussseminars in Würzburg (Deutschland).

Unsere
partner

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der jeweiligen Partner.

Deutscher Naturwerkstein-verband

www.natursteinverband.de

Scuola Edile Padova

www.scuolaedilepadova.net

Bildungszentren des baugewerbes e.v.

www.bzb.de

National technical University of athens

www.nuta.gr

Centro Tecnológico

www.ctmarmol.es